Startseite » Allgemeines » Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 17.3.2015
der Schwimmabteilung des SB Bayern07 Nürnberg
Beginn: 19.15 Uhr
Anwesend: 9 Personen
Die Einladung erfolgte satzungsgemäß rechtzeitig per Internetseite, Abdruck im „Pulvermagazin“.

Top 1
Begrüßung der Anwesenden durch Abteilungsleiterin Beate Schauer.
Top 2 – Berichte
Abteilungsleitung
Beate Schauer berichtet über das Pulverseeschwimmen 2014, das mit Erfolg durchgeführt wurde und zahlreiche positiven Rückmeldungen von den teilnehmenden Vereinen kamen.
Im Jahr 2014 haben die Schwimmer an 17 verschiedenen Wettkämpfen teilgenommen sowie
4 Schwimmer/Innen an den Bezirksmeisterschaften auf der Langbahn, 5 Schwimmer/Innen auf der Kurzbahn und 1 Schwimmerin an den Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften.
Die Gaststätte am Pulversee ist von einem neuen Pächter übernommen und wird ab 1. Mai wieder betrieben.
Der Stand des neuen „Schwimmzentrums“ in Langwasser wurde erläutert – voraussichtlicher Eröffnungstermin wird der 30. Juli 2015 sein. Die Bahnenverteilungen an die Vereine ist noch nicht abgeschlossen.
Die Stadt Nürnberg wird ab 1. September 2015 nur noch Schwimmer/Innen zum Training in die Bäder einlassen, die einen gültigen Vereinsausweis vorzeigen können. Hierzu werden die Mitglieder noch gesondert informiert.
Technische Leitung
Herr Jakob Ank berichtet von dem neu angeschafften „Easy-Club-Verwaltungsprogramm“, dass simpel zu bedienen ist, und alle Schwimmer gelistet sind.
So wie jedes Jahr fehlen auch diesmal wieder etliche Atteste, vor allem von den neuen Mitgliedern.
Jugendwart
Frau Carolin Hirschmann berichtet über das Pulverseeschwimmen und bedankt sich nochmals bei allen Helfern und Helferinnen.
Frau Hirschmann wird sich bei unserem Sponsor „B-B Bank“ nach einer erneuten Spende bemühen.
Hierfür sollen neue Badekappen und T–Shirts angeschafft werden. Diese sollen dann auch jedem neuen Mitglied als „Willkommensgeschenk“ überreicht werden.
Kassenwart
Frau Jutta Feldmann gibt ihren Bericht der Kasse ab und berichtet von einem erheblichen Aufwand die „Aktivengebühr“ von € 25,00/Jahr einzufordern. Die Abwicklung wird nochmals durchdacht, um den Aufwand zu minimieren.
Die Kasse wurde am 16.03.2015 von Herrn Peter Schauer ordentlich geprüft und für in Ordnung befunden. Er empfiehlt die Entlastung der Kasse.
Lediglich die Abrechnung der TSG-Kasse zum 31.12.2015 konnte nicht geprüft werden, da diese bis heute nicht vorlag. Eine Entlastung der TSG-Kasse wird nicht empfohlen.
Top 3
Die Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig beschlossen.
Die Entlastung der Bayern07-Kasse wurde einstimmig beschlossen.
Die Entlastung der TSG-Kasse wurde nicht erteilt.
Top 4 Sonstiges
Es sind keine Vorschläge und Anträge eingegangen

Geplante Aktionen und Termine
25.03.2015 – 18:30 Uhr Ordentliche Mitgliederversammlung des Hauptvereins mit Neuwahlen
Samstag, 11.April 2015 9:00 Uhr nimmt die Schwimmabteilung am Frühjahrs-Badputz teil.
im Anschluss ab ca. 13:00 Uhr findet unser Saison-Auftakt- grillen statt.
27./28. Juni 2015 Pulverseeschwimmen
Im Juni und September 2015 Tag des „Schwimmabzeichens“ im Freibad Pulversee
???? „Schwimmen für einen guten Zweck“

Top 5
Verabschiedung der Anwesenden um 20:15 Uhr.
Protokoll erstellt von Beate Schauer am 18.03.2015

Kommentare nicht möglich.

nach
oben