Startseite » Berichte » Trainingslager Türkei

Trainingslager Türkei

025-trainingslager-300x168 in Trainingslager TürkeiVom 17. bis zum 26. Mai führte die Schwimmabteilung ein Trainingslager im Xanthe Hotel bei Side (Türkei) durch. Mit dabei waren SchwimmerInnen der 1. und 2. Mannschaft sowie die Trainer Julia und Conny.

Super Wetter, ein olympisches 50 m Außenbecken, insgesamt tolle Trainingsbedingungen und ein gut gefülltes Buffet erwarteten uns.

Bedingt durch das kalte Wetter in Deutschland konnten wir die ganze Saison nur auf der kurzen Bahn trainieren (bekannterweise steht die noch einzige 50 m-Halle der Region in Erlangen). Da zur Zeit viele Freiluftwettkämpfe in 50 m Becken (auch unser eigenes „Pulverseeschwimmen“) anstehen, war es dringend notwendig auch einmal ein paar (gut 50) Trainingskilometer auf der langen Bahn zu schwimmen.

Besonders fördernd war das Techniktraining, das vor vielen Wassereinheiten abgehalten wurde und sogar durch Unterwasser-Video-Analysen unterstützt wurde.

Conny nahm seinen Job an der Stoppuhr so ernst, dass er sich durch nichts (auch keinen eleganten Sturz) davon abhalten ließ, allen Aktiven ihre Zeiten durchzugeben.

Das harte aber durchaus faire Training (u.a. Laufen, Schwimmen, Athletik, Krafttraining, Step-Aerobic, …) war effektiv, das werden die Ergebnisse der nächsten Wettkämpfe sicher zeigen.

Auch hervorzuheben ist der besondere Service des Hotels für uns. Es gab zu jeder Wassereinheit – also 2 mal täglich – einen frischen Satz Handtücher sowie Obst und Trinkwasser in rauen Mengen. Wohlgemerkt alles direkt am Becken!

Die Tatsache, dass zwischen den Trainingseinheiten richtige Urlaubsstimmung aufkam (von schmerzenden Muskeln einmal abgesehen) war sehr fördernd für die Motivation der Aktiven. Außerdem regneriert es sich am Strand doch gleich besser als in einem Hotelzimmer ;-)

Allgemein war es ein sehr schönes Trainingslager in einer tollen Location, das durch das großzügige Engagement der Abteilung erst ermöglicht wurde. An dieser Stelle vielen Dank an alle Beteiligten und die Organisatoren im Hintergrund!

Gerne wieder!

 

Jakob Ank und Tim Grasser

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

nach
oben